COVID-19

Corona update

Seit der 30. Kalenderwoche ist in Griechenland in allen Innenräumen von Geschäften wieder Maskenpflicht!

Nicht nur die Kellner in Restaurants und an den Strandbar kämpfen bei Temperaturen zwischen 35 und 40 Grad unter ihren Gesichtsmasken mit der Hitze. Seit der letzten Juli-Woche müssen alle Menschen die in die Innenräume von Geschäften, egal ob Bäckerein, Boutiquen, Supermärkte oder Einkaufszentren gehen, den Mundnasenschutz tragen.

Einen Grund dafür sehen viele Griechen nicht, doch hört man Munkeln, dass sich vor allem mitteleuropäische Urlauber über den „laschen Umgang“ der Griechen mit der Pandemie aufgeregt haben und so die griechische Regierung unter Zugzwang gestanden ist.

Einige Griechen hatten ausserdem nach der Öffnung der griechischen Grenzen für den Sommertourismus die Angst, dass das bisher von der Pandemie verschonte Land am ägäischen Meer durch importierte Infektionen gefährdet sein könnte.

Durch die Situation mit Corona ist der Auslandstourimus für den Sommer 2020 bereits stark zurück gegangen. Nachwievor werden bei der Einreise in Griechenland teilweise strenge Kontrollen vorgenommen. Zum einen sind befahrbare Grenzübergänge in der Regel nur für den Warenverkehr geöffnet, zum anderen werden bei der Einreise über den Luft- und den Seeweg sporadisch Coronatest gemacht und muss gegebenenfalls auch eine Quarantäne eingehalten werden.