Kastraki – Meteora, Verga, Kalamata

Bar & Restaurant Kastraki - Meteora, Verga
Kastraki – Meteora

Südöstlich von Kalamata, in Richtung Mani, liegt am Hang des Taygetosgebirges der kleine Ort Verga, wobei es ein Ano (oberes) und ein Kato (unteres) Verga gibt. Letzteres wird einfach Verga genannt.

Im oberen Teil des Ortes Verga liegen, eingebettet zwischen Villen, die beiden zusammengeschlossenen Lokale Kastraki und Metora. Kastraki – Meteora, Verga, Kalamata weiterlesen

Samstag ist Markttag in Kalamata

Gemüse- und Obstverkauf
Gemüsestand Agora Kalamata

Jeden Samstag findet am Marktgelände in Kalamata, Laiki genannt, ein ausgedehnter Markt statt.

Hier findet man vor allem Obst, Gemüse und frische Kräuter wie der beliebte Oregano aus lokaler Produktion. Auch Oliven und Olivenöl aus Messenien, der Region um Kalamata dürfen natürlich nicht fehlen. Auch lokaler Wein und der Tresterbrand Tsipouro werden hier angeboten. Samstag ist Markttag in Kalamata weiterlesen

Caribbean Beach Bar, Chrani

Caribbean Beach
Caribbean Beach

Von Petalidi in Richtung Koroni, geht es durch Kalamaki nach Chrani. Gleich nach dem Schildkrötenstrand, Chelona Beach, befindet sich die Caribbean Beach Bar.

Die Einfahrt markiert aus Richtung Kalamata kommend, nach der Einfahrt ins Dorf ein blaues Surfbrett, hinunter Richtung Parkplatz.

Caribbean Beach Bar, Chrani weiterlesen

Moni Sidiroportas, Kalamata, Peloponnes

Foto: Eisernes Tor, Moni Sidiroportas
Eisernes Tor

Das Moni Sidiroportas, das Kloster mit den eisernen Türen, liegt auf einer kurvigen und engen Nebenstrasse der Hauptverkehrsstrecke von Kalamata nach Sparta durch das Taygetosgebirge, oberhalb des kleinen Ortes Karveli.

Die eisernen Tore in der Klostermauer gaben dem Kloster seinen Namen. Moni Sidiroportas, Kalamata, Peloponnes weiterlesen

Villa Petalida, Apartments/Studios, Petalidi

Auf einer Anhöhe über dem Campingplatz und dem Petalidi Beach liegt die Villa Petalida.

Das einst für amerikanische Archäologen erbaute Haus wurde in den 1970-ern zu einem Apartmenthaus umgebaut. Von den Balkons und der Terrasse hat man einen unvergesslichen Ausblick über die Bucht von Messini von Kalamata bis Petalidi.

Villa Petalida, Apartments/Studios, Petalidi weiterlesen

Ausflug nach Kardamyli, Mani

Foto: Blick auf Mani
Blick auf Mani

Schon lange schaue ich hinüber auf die andere Seite der Bucht vor Kalamata, Richtung Prof. Ilias und Mani, nun sollte es an der Zeit sein dieser sagenhaften Gegend einen Besuch abzustatten.

Über Kalamata geht es in Richtung Süden, Süd-Osten hinein ins Gebirge, das dem Prof. Ilias, dem höchsten Punkt der Peloponnes vorgelagert ist.

Foto: Richtung Mani
Richtung Mani

Auf der kurvenreichen, teilweise sehr engen Strasse geht es etwa 25 Kilometer, durch weitgestreckte Olivenhaine, vorbei am Profitis Ilias und den vorgelagerten kleineren Bergen und keinen Dörfern mit ihren typischen turmähnlichen Steinhäusern, die den Mainioten über Jahrhunderte hinaus als befestigte Wehranlagen gedient haben.

Ausflug nach Kardamyli, Mani weiterlesen

Kalamata, allemal eine Reise wert

Blick über Kalamatra vom Kastro
Kastro

Die Peloponnes und vor allem die Region um Kalamata sind für seine Oliven und das daraus gewonnene Öl bekannt.

Die Stadt Kalamata selbst liegt an einem Südhang der gebirgigen Halbinsel, zwischen Mani im Osten und Messenien im Westen, südwestlich der im Zentrum der Halbinsel gelegenen Stadt Tripoli.

Kalamata, allemal eine Reise wert weiterlesen

Petalidi, Messenien, Peloponnes, Griechenland

Foto: Ag. Nikolaus Kirche in Petalidi
Ag. Nikolaus, Petalidi

Etwa drei Stunden Fahrzeit von Athen entfernt, über den  Isthmus von Korinth geht es auf die Peloponnes. Über Tripoli in Richtung Kalamata und kurz vor der Stadteinfahrt nach Süden durch Messini, wo auch der internationale Flughafen Kalamata (KLX) liegt, liegt das kleine Städtchen Petalidi.

Petalidi, Messenien, Peloponnes, Griechenland weiterlesen