28. Oktober: OCHI-Tag

Am 28. Oktober feiert Griechenland den OXI-Tag (oder Ochi-Tag, gr. Όχι heisst Nein). Hintergrund ist die Ablehnung eines am 28. Oktober 1940 von Benito Musselini an den griechischen Präsidenten und Diktator Ioannis Metaxas gestellten Ulimatums. Er sollte den Achsenmächten erlauben griechisches Territorium zu betreten und strategisch wichtige Punkte zu besetzen um Albanien einzunehmen. Metaxas wollte Griechenland allerdings neutral halten und lehnte die Forderung ab.

28. Oktober: OCHI-Tag weiterlesen

Apartment bei Petalidi zum Kauf oder zur Dauerermiete

Auf einem wunderschönen Anliegen am Meer nahe Petalidi auf der Halbinsel Peloponnes in Griechenland, wird ein reizvolles Apartment mit etwa 30 qm Wohnfläche zum Kauf oder zur Dauermiete angeboten.

Apartment bei Petalidi zum Kauf oder zur Dauerermiete weiterlesen

Platanos, Achladochori

Von Petalidi (Kalamata) kommend geht es in Kalamaki rechts in Richtung Likodimos über eine kurfenreiche Strasse nach Achladochori (Αχλαδοχώρι). Gleich vis-a-vis der Kirche befindet sich die Taverne „Zur Platane“, Platanos.

Platanos, Achladochori weiterlesen

„Kalo Pascha“ – Das griechisch orthodoxe Osterfest

Das griechisch orthodoxe Osterfest findet, wie in der gesamten Orthodoxie im Jahr 2022 am 24. April statt. Grund für das Stattfinden an einem anderen Datum als in der restlichen christlichen Welt ist Berechnung von Ostern nach dem julianischen Kalender.

„Kalo Pascha“ – Das griechisch orthodoxe Osterfest weiterlesen

„Kathara Deftera“ – Der saubere Montag

Mit dem Kathara Deftera (καθαρή Δευτέρα), dem „sauberen Montag“ oder auch „grünen Montag“, endet der griechische Karneval und beginnt die Fastenzeit (Sarakosti, Σαρακοστή) der othodoxen Kirche.

„Kathara Deftera“ – Der saubere Montag weiterlesen

Kali Cheimona!

Kali Cheimona (griech.: καλή χειμωνα), einen „guten Winter“ wünschen die Griechen normalerweise am Beginn des Herbstes ihren Gästen und sich gegenseitig. Heuer geht mit dem Jahr 2021 eine unerfreuliche Sommersaison in Griechenland dem Ende. Auf Grund der aktuellen Corona-Situation sind viele Gäste ausgeblieben, einige meinen sogar mehr als vergangenen Jahr. Das hat für zahlreiche Betriebe, nicht nur in Gastronomie und Tourismus, das Ende bedeutet.

Kali Cheimona! weiterlesen