Das Haus von Patrick Leigh Fermor in Kalamitsi

Foto: Fermor Terrasse mit Blick über die Bucht nach Kardamili
Terrasse

Auf einer kleinen Anhöhe in einer Bucht zwischen Kardamili und Stoupa, über dem Strand von Kalamitsi auf Mani, steht das Haus des englischen Schriftstellers und griechischen Kriegshelden ‚Michali‘, Patrick Leigh Fermor. Seine Freunde nannten ihn Paddy.

Fermor hat sich 1933 als junger Mann von England aus zufuss auf den Weg nach Istanbul gemacht wo er am Neujahrstag 1935 auch ankam. Während seiner Wanderung verfasste er mehrere Tagebücher, die ihm jedoch auch gestohlen wurden. Durch seine Reiseberichte erlangte der Schriftsteller später seinen Ruf.

Das Haus von Patrick Leigh Fermor in Kalamitsi weiterlesen

Moni Sidiroportas, Kalamata, Peloponnes

Foto: Eisernes Tor, Moni Sidiroportas
Eisernes Tor

Das Moni Sidiroportas, das Kloster mit den eisernen Türen, liegt auf einer kurvigen und engen Nebenstrasse der Hauptverkehrsstrecke von Kalamata nach Sparta durch das Taygetosgebirge, oberhalb des kleinen Ortes Karveli.

Die eisernen Tore in der Klostermauer gaben dem Kloster seinen Namen. Moni Sidiroportas, Kalamata, Peloponnes weiterlesen

Villa Petalida, Apartments/Studios, Petalidi

Auf einer Anhöhe über dem Campingplatz und dem Petalidi Beach liegt die Villa Petalida.

Das einst für amerikanische Archäologen erbaute Haus wurde in den 1970-ern zu einem Apartmenthaus umgebaut. Von den Balkons und der Terrasse hat man einen unvergesslichen Ausblick über die Bucht von Messini von Kalamata bis Petalidi.

Villa Petalida, Apartments/Studios, Petalidi weiterlesen

Ausflug nach Kardamyli, Mani

Foto: Blick auf Mani
Blick auf Mani

Schon lange schaue ich hinüber auf die andere Seite der Bucht vor Kalamata, Richtung Prof. Ilias und Mani, nun sollte es an der Zeit sein dieser sagenhaften Gegend einen Besuch abzustatten.

Über Kalamata geht es in Richtung Süden, Süd-Osten hinein ins Gebirge, das dem Prof. Ilias, dem höchsten Punkt der Peloponnes vorgelagert ist.

Foto: Richtung Mani
Richtung Mani

Auf der kurvenreichen, teilweise sehr engen Strasse geht es etwa 25 Kilometer, durch weitgestreckte Olivenhaine, vorbei am Profitis Ilias und den vorgelagerten kleineren Bergen und keinen Dörfern mit ihren typischen turmähnlichen Steinhäusern, die den Mainioten über Jahrhunderte hinaus als befestigte Wehranlagen gedient haben.

Ausflug nach Kardamyli, Mani weiterlesen

Polylimnio, kleine Seen und Wasserfälle

Paradies im Messenien am Peloponnes
paradiesisch

Keine halbe Stunde Fahrzeit von Petalidi befindet sich, etwa 30 km westlich von Kalamata, mitten in den Bergen der Peloponnes das kleine Paradies Polilimnio.

Der name heisst so viel wie „viele Seen“. In den steinigen aber dicht bewaldeten Schluchten im inneren Messeniens findet man nicht nur Schatten an heißen Tagen, sondern auch eine Vielzahl kleiner Wasserfälle und Becken, die großzügig als Seen bezeichnet werden. Polylimnio, kleine Seen und Wasserfälle weiterlesen

Ausflug nach Finikounda, Methoni und Pylos

Koroni-Methoni
Finikounda

Dieser Tagesausflug führt mich auf die Westseite von Messenia.

Zuerst geht es über Kalamaki, Chrani und Ag. Andreas in Richtung Koroni. Kurz vor Koroni zeigt der Wegweiser nach Finikounda.

Ausflug nach Finikounda, Methoni und Pylos weiterlesen

Kalamata, allemal eine Reise wert

Blick über Kalamatra vom Kastro
Kastro

Die Peloponnes und vor allem die Region um Kalamata sind für seine Oliven und das daraus gewonnene Öl bekannt.

Die Stadt Kalamata selbst liegt an einem Südhang der gebirgigen Halbinsel, zwischen Mani im Osten und Messenien im Westen, südwestlich der im Zentrum der Halbinsel gelegenen Stadt Tripoli.

Kalamata, allemal eine Reise wert weiterlesen

Camping Agiannis, Methoni, Griechenland

Diogenes Camper, Grenze FYROM - Griechenland
Diogenes Camper

Nach etwa 16 Stunden Fahrt von Österreich über Ungarn, Serbien und FYROM sind wir gut in Griechenland angekommen. Nur der Camper war auf Grund der mit dem Nord-Süd-Gefälle zunehmend schlechteren Strassenverhältnisse innen in einem etwas chaotischen Zustand. Der erste Blick ins Innere erinnerte mich etwa an das, was sich in einem Cocktail-Shaker abspielen muss.

Camping Agiannis, Methoni, Griechenland weiterlesen